Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Soziales

Infos und Service

Sozialleistungen des Betriebsratsteams

Wir bieten allen KollegInnen verschiedene Sozialleistungen an. Diese können im Betriebsratsbüro mit den notwendigen Unterlagen beantragt werden. Die Gewährung einer Unterstüztung aus dem Betriebsratsfond ist innerhalb von 6 Monaten nach Eintritt des Ereignisses beim Betriebsrat einzureichen.

Krankenhausbeitragszuschuss

€6,-

pro Aufenthaltstag. Zuschuss zum Selbstbehalt für max. 25 Tage pro Jahr – (Rechnungskopie)

Erfolgreicher Lehrabschluss

€250,-

Einkaufsgutscheine – (Kopie des Facharbeiterbriefs)

Kranz/Spende für verstorbene Spitz/Pensionisten KollegInnen

€150,-

(Trauerpate)

Hochzeitsgabe

€50,-

Einkaufsgutscheine - (Kopie der Heiratsurkunde)

Geburtenbeihilfe    

€50,-

Einkaufsgutscheine - (Kopie der Geburtsurkunde)

Pensionierung

€200,-

Barauszahlung

Sehhilfe

€50,-

nur bei Beschädigung am Arbeitsplatz – (Kopie der  Rechnung)

Für lange Betriebszugehörigkeit werden im Rahmen der alljährlichen Mitarbeiterehrung Einkaufsgutscheine überreicht

für 20 Jahre €50,-  

für 35 Jahre €200,-

für 25 Jahre €100,-

für 40 Jahre €250,-

für 30 Jahre €150,-  

für 45 Jahre €300,-

Leistungen dieser Regelung werden nur nach Verfügbarkeit der Mittel gewährt. Es besteht keinerlei Rechtsanspruch.


Durch euren Beitrag in die Gefolgschaftskasse (2,- pro Monat) können diese Leistungen finanziert und Veranstaltungen wie Skitag, Kegeln, Eisstockturnier, …. organisiert werden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü